AMIN Ruhrgebiet

Logo AMIN-RuhrgebietAMIN – Ruhrgebiet

Im Juni 2012 wurde der regionale Arbeitskreis
„AMIN-Ruhrgebiet“ gegründet.
Das Leitmotiv von AMIN lautet: „Christen aller Sprachen und Kulturen leben und bekennen ihren Glauben gemeinsam.“ Menschen sollen beziehungsorientiert zum Glauben geführt werden, um Gott in allem zu verherrlichen.
Für die Arbeit im Ruhrgebiet bedeutet das:

    • AMIN-Ruhrgebiet ist ein Netzwerk, das Menschen mit gleichem Interesse und gleicher Vision für Austausch, Schulung und Gebet zusammenführt. Jesus baut seine Gemeinde.
    • AMIN-Ruhrgebiet will Gemeinden helfen, die Kultur der Migranten besser zu verstehen. Das baut Ängste ab und fördert Kommunikation.
    • AMIN-Ruhrgebiet möchte positive Projekte des Ruhrgebiets bekannt machen, um Christen zu inspirieren und dass sie von den Erfahrungen profitieren.
    • AMIN-Ruhrgebiet will Mitarbeitern Einsatzmöglichkeiten vermitteln, wenn sie diese vorerst nicht in ihrer Gemeinde haben.
    • AMIN-Ruhrgebiet will Gemeinden beraten. Wir möchten Gemeinden an der Basis helfen, damit sie wissen, wo und wie sie sich sinnvoll im blick auf Migranten engagieren können. Die Möglichkeiten sind vielfältig.
    • AMIN-Ruhrgebiet bietet Gemeinden an, sich den Fragen zu stellen und Ideen aufzugreifen

Download Infoflyer

Das nächste Regionaltreffen von AMIN Ruhrgebiet findet statt am Samstag, 22. September, 14.00 – 18.00 Uhr, im Jochen-Klepper-Haus, Alemannenstrasse 10, Bochum. Thema: „Wissenswerte Koranstellen für das missionarische Gespräch mit Muslimen“.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter Uncategorized abgelegt und mit verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s